Cafes in Buenos Aires die in Erinnerung bleiben

Auf unserem Weg nach Patagonien haben wir ein paar Tage in Buenos Aires verbracht. Ich hatte das “Paris Südamerikas” – wie die Stadt auch genannt wird – schon vor zehn Jahren besucht und genoss es nun, meine Lieblingsplätze wieder zu besuchen aber auch neue Orte und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die prächtigen Häuser entlang der Avenidas und kleineren Strassen erinnern mich an die Architektur in Städten wie Madrid und Paris.

Buenos Aires | www.strudelandcream.com

Bühne frei für drei Cafes in Buenos Aires, die mir aufgrund ihrer außergewöhnlichen Lage oder Architektur in Erinnerung geblieben sind und sich gut für die kleine Pause zwischendurch eignen:

Bahnhofsrestaurants sind oft Abspeisen, darauf ausgelegt ihre Gäste so schnell wie möglich mit Essen zu versorgen. Doch das Cafe Retiro ist ein ruhiger Hafen im geschäftigen Retiro Bahnhof (Cafe Retiro im Estación Retiro, Av. Ramos Mejía zwischen Av. del Libertador und Av. Antártida Argentina, Retiro, Buenos Aires, Argentinien). Das unlängst renovierte Cafe mit seinen hohen Räumen und Jugendstil Dekorationen lädt auf eine gemütliche Kaffepause (oder auch Mittagessen) ein.

Cafe Retiro - Grand Cafe in Art Deco Train Station Retiro, Buenos Aires | www.strudelandcream.com

 

Den Preis für den außergewöhnlichsten Ort erhält das Cafe im Buchgeschäft El Ateneo Grand Splendid (Av. Santa Fe 1860, Recoleta, Buenos Aires, Argentinien). Allein schon die Buchhandlung ist den Besuch wert, selbst ohne Kenntnisse der spanischen Sprache (es gibt nur ganz wenige Bücher auf Englisch): Das Buchgeschäft hat sein Zuhause in einem alten Theater gefunden. Der gesamte Zuschauerbereich, selbst die Balkone, sind voll mit Büchern. Der zentrale Ort des Theaters, die Bühne, lädt zu einem Kaffee oder anderen kleinen Erfrischungen ein. Die Getränke waren gut, die kleinen Snacks, wie Alfajores, etwas trocken – der Ort hat das für mich aber wieder wett gemacht. Wo sonst kann man auf einer Theaterbühne gemütlich einen Kaffee trinken, in einem Buch schmökern oder anderen Leuten beim Bücherkauf zusehen, Hauptvorhang und Backstageblick inklusive?

El Ateneo - Bookshop & Cafe in old Cinema, Buenos Aires | www.strudelandcream.com

 

Der Markt Mercado San Telmo (im Strassenblock umgeben von den Strassen Bolivar, Carlos Calvo, Defensa und Estados Unidos, San Telmo, Buenos Aires, Argentinien) ist mit einer eindrücklichen Eisen-Glas Struktur überdacht. Zu kaufen gibt es neben Obst und Gemüse auch Dinge wie Hüte, Taschen oder Antiquitäten. In der Mitte des Markts gibt es ein paar kleine Buden, die frisch gepresste Fruchtsäfte oder Kaffees verkaufen – perfekt für eine kurze Pause.

Was sind Eure einprägsamsten Cafes?

Mercado San Telmo - city food and antiques market, Buenos Aires | www.strudelandcream.com

Leave a Reply